Thailand: Entdecke ein fernes Land!

Thailand liegt mitten in Südostasien und damit ziemlich weit weg. Aber dennoch ist dieses Land sehr beliebt bei Touristen, denn jedes Jahr fliegen sehr viele Europäer dorthin, um ihre Ferien dort zu verbringen. Thailand muss also etwas ganz Besonderes haben, dass sich so viele eine solche lange Reise antun. Das Geheimnis von Thailand ist, dass es alle Voraussetzungen für einen perfekten Familienurlaub an Strand bietet, aber auch mit seiner beeindruckenden Natur aufwarten kann. Außerdem befindet sich in Thailand auch eine geschäftige und pulsierende Metropole: Die Großstadt Bangkok ist nicht nur die größte Stadt des Landes, sondern auch seine Hauptstadt. Thailand ist übrigens bis heute ein Königreich – auch diese Tatsache fasziniert viele Besucher.

Nach einem anstrengenden Langstreckenflug suchen die meisten Gäste Erholung pur, wenn sie in Thailand aus dem Flugzeug steigen. Dazu sollte man am besten einen der bekannten Ferienorte an der Pazifikküste aufsuchen: Die Namen Ko Samui, Krabi oder Phuket sind Musik in den Ohren der leidenschaftlichen Badeurlauber.

Damit aber auch dir nicht langweilig wird, falls du einmal mit deiner Familie nach Thailand in den Urlaub fährst, haben die Einwohner viele Freizeitparks für ihre jungen Gäste errichtet. Dreamworld liegt ganz in der Nähe von Bangkok und garantiert dir mit seinen Autoscootern, Karussellen und Achterbahnen einen unvergesslich spannenden Urlaubstag. Tierfreunde dürfen sich die Safari World nicht entgehen lassen. Dort tummeln sich nicht nur Giraffen, Löwen und Elefanten. Du musst nur auf einer Bahn sitzen, die dich sicher durch den Lebensraum dieser Tiere führt. Auch Meeresbewohner kannst du aus der Nähe beobachten.

Daneben bietet Thailand noch eine Fülle weiterer Abenteuer für dich: Wenn du noch nie auf einen Elefanten geritten bist oder bisher noch nie mit einem Floß einen Fluss überquert hast, dann kannst du diese Urlaubsaction in einem der vielen thailändischen Naturparks nachholen!

Comments on this entry are closed.

Impressum