Vorteilskarten: Die günstige All-inclusive-Variante für den puren Familienspaß

Die Geschmäcker sind verschieden und die Angebote für den idealen familienkompatiblen Freizeit- und Urlaubsspaß reichhaltig. Um den perfekten Familienurlaub zu planen, ist es erforderlich, sich im Vorfeld Gedanken darüber zu machen, wie der Aufenthalt gestaltet werden könnte. Eine optimale Orientierung geben einem dabei die unterschiedlichen Angebote an so genannten Vorteilskarten, die an unterschiedlichen Verkaufsstellen angeboten werden. Als Family-, Urlaubs- oder Regionalcards umfassen die Leistungen, die man mit diesen Karten erwirbt, das gesamte vielfältige Repertoire, das eine Region zu bieten hat. Manchmal beschränkt sich die Gültigkeit einer solchen Karte in Österreich auf ein Bundesland, andere Packages wurden aber auch rund um eine bestimmte Region geschnürt.

Mit diesen Cards in Scheckkartenformat eröffnen sich die vielfältigen Möglichkeiten einer aktiven Urlaubsplanung zu einem unschlagbaren Preis. Viele Ausflugsziele können gratis erkundet werden und Partnerbetriebe gewähren den Inhabern der Vorteilkarten oft umfangreiche Ermäßigungen. Bergfexe müssen beispielsweise nicht per pedes die steilen Höhen der sagenhaften österreichischen Bergwelt erklimmen, denn mit den Bergbahnen der Region kommt man dank der Family Cards günstig, schnell und sicher an sein Ziel. Wer den Freizeitspaß im kühlen Nass bevorzugt, der kommt mit ermäßigen Eintrittspreisen für Schwimmbäder im wahrsten Sinne des Wortes auf seine Rechnung. Aber auch Museen oder Tiergärten sind im Angebot der meisten Cards inbegriffen. Somit bieten die Vorteilskarten auch ein viel versprechendes Schlechtwetterprogramm. Vor allem bei Familienurlauben sind diese kinderfreundlichen Optionen gefragt, denn die Kleinen langweilen sich schnell, wenn der lang herbeigesehnte Sommerurlaub ins Wasser zu fallen droht. Mit den Urlaubskarten wird ihnen aber selbst bei Regenwetter Aktion, Spaß und beste Unterhaltung geboten – und das alles zu einem günstigen Preis.

Spiel und Spaß im günstigen Scheckkartenformat

Beliebte Beispiele, auf die von Familien, die auf der Suche nach einem günstigen Urlaubsspaß all inclusive sind, gerne zurückgreifen, sind unter anderem die Kärnten Card oder die Salzburger Land Card. Wer das Beste einer bestimmten Urlaubsregion erkunden möchte, dam wird beispielsweise für den Raum Kitzbühel die Alpen Sommer Card angeboten. Rund um den Wörther See kann man hingegen so einige Schnäppchen machen, wenn man mit seiner Familie die Vorteile der Wörthersee Card nutzt. Diese Urlaubskarte hat es in sich, denn sie bietet nicht nur den freien Zugang zu Strandbädern am Wörthersee, sondern schließt in ihr Leistungsangebot gleich mehrere Badeseen der Region mit ein. Aber auch die einzigartige Umgebung kann mit Unterstützung dieser Vorteilskarte erkundet werden, denn Touren und Wanderungen rund um die Kärntner Seen versprechen Erholung für Groß und Klein in der zauberhaften Natur. Familien, denen ein Urlaub in den Bergen mehr zusagt als der reine Badespaß, greifen zur Nationalpark Kärnten Card. Mit diesem Package erwirbt man die Möglichkeit, das reichhaltige Angebot an Freizeitmöglichkeiten, die der Nationalpark Hohe Tauern bietet, vollkommen auszunutzen. Eindrucksvolle Wanderungen gehören ebenso dazu wie Begegnungen mit dem faszinierenden Brauchtum der Region. Aber auch erste Versuche im Klettergarten können die Kleinen und Großen absolvieren und dadurch vielleicht neue Leidenschaften entdecken. Sogar für passionierte Motorradfahrer steht die Erlebniswelt Hohe Tauern mit der Nationalpark Kärnten Card offen und wartet nur darauf, mit ihrer landschaftlichen Einmaligkeit die Erholungssuchenden in ihren Bann zu ziehen.

Neben den klassischen Urlaubscards werden auch immer öfter Karten angeboten, die speziell auf die Bedürfnisse der kleinen Urlauber zugeschnitten werden. In Tirol können die Eltern ihren Schützlingen beispielsweise mithilfe der Bibi Kidscard einen abwechslungsreichen Urlaub garantieren. Der Gültigkeitsbereich dieser Karte erstreckt sich auf das Kaunertal im Tiroler Oberland. Das Programm bietet vielfältige Höhepunkte, wie unter anderem kindgerechte Rafting- oder Hochseiltouren. Aber auch eine geführte Fackelwanderung oder ein abenteuerlicher Indianertag versprechen unvergessliche Eindrücke. Mit dieser Karte können Eltern den Urlaub in vollen Zügen genießen, denn die Kinder sind bestens versorgt und erkunden die Tiroler Bergwelt mit dem Mountainbike, während Mami und Papi im Hotel ein entspannendes Wellnessprogramm genießen.

Selbstverständlich haben nicht nur österreichische Touristiker die Höhepunkte ihrer Region zu einer breit gefächerten Angebotspalette in Kartenform zusammengefasst. Auch im Ausland können Familien von den Preisvorteilen einer Family Card finanziell und freizeittechnisch profitieren. In Italien ladet beispielsweise die Trentino+Piemont Card zu einem aktiven Urlaubsgenuss ein. Kulturelle Hochgenüsse verspricht hingegen der London Pass, der einen Städteurlaub in der englischen Hauptstadt vergünstigt und versüßt.

Comments on this entry are closed.

Impressum